Bedarfsanalyse Vorbetrachtung

Eine der häufigsten Fragen, die sich jeder Unternehmener und Angestellte stellen muss, ist die Tatsache:

„Brauche ich das überhaupt?“

Viele Neuerungen in unserem heutigen Alltag scheinen wie funkelndes Gold in der Abendsonne. Blogs bieten die Möglichkeit zur Information und Tagebuchführen, Social Networks lassen die einzelnen Individuen enger zusammenrücken und Foren bieten gute Möglichkeiten zum Gedankenaustausch und zur Diskussion.
Doch viele dieser Anwendungen nutzen wir im privaten Bereich. Die Frage die sich jeder im professionellen Umfeld stellen muss, ist:

„Ist das Tool bzw. die Anwendung wirklich nötig im Einsatz hier im Unternehmen?“
„Gibt es vielleicht einen anderen Weg, die Gegebenheiten und Probleme zu lösen?“

Die Modeerscheinung von neuen Anwendungen und Tools können verführerisch sein. Vielfach wird hier auch die Außenwirkung des Unternehmens bzw. Betriebes im Umfeld weiterer Akteure vorgeschoben. Man könnte als ‚rückständig‘ wirken, wenn man nicht mit dem Trend geht.

Dieses Fehldenken sollte bei Entscheidungen für Neuerungen immer außen vor gelassen werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s