Anbieter für Enterprise Mikroblogging (EMB) – Ein kleiner Vergleich

Die Zahl der Anbieter für Enterprise Mikroblogging ist enorm. Die hier vorgestellten Anbieter wurden aufgrund ihrer Reputation und Verbreitung gewählt. Außerdem wurden im Vorfeld Zugänglichkeit, Anpassungsmöglichkeiten, Übersichtlichkeit und Anwenderfreundlichkeit betrachtet und praktisch erprobt.

Aus dem weiten Feld der Anbieter wurden demzufolge

• Yammer
• Present.ly von der Intridea Inc.
• CubeTree von der SuccessFactors Inc.

ausgewählt.

Alle drei Anbieter genügen den geprüften Kriterien und weisen ein hohes Maß an Bekanntheit und Nutzung auf.

Yammer
Yammer wurde im September 2008 von David Sacks und Adam Pisoni gegründet. Das Ziel der beiden Gründer war, die Möglichkeiten von Facebook und Twitter auch am Arbeitsplatz zu nutzen. Die Idee gewann den großen Preis der TechCrunch50-Veranstaltung.
Derzeitig wird Yammer von mehr als 100.000 Unternehmen eingesetzt und effektiv genutzt. Unter den Anwendern des Enterprise Mikroblogging Yammer befinden sich namenhafte Unternehmen wie Börhinger-Ingelheim, Ebay Inc. und auch UNICEF. Wilbur Swan, Senior Director des Produktmanagments bei Thomas Reuters sagt über Yammer: „We’ve found Yammer to be an excellent tool for identifying and connecting to the correct set of people for any given project, idea or opportunity.” (Thomas Reuters, 2011)

Present.ly
Present.ly ist eines von mehreren Produkten der Intridea Inc. Das Unternehmen wurde im Jahr 2007 gegründet. Hauptsächlich entwickelt Intridea Anwendungen in der Kollaboration, der mobilen Kommunikation und Social Web Tools.
Mit dem Enterprise Mikroblogging Present.ly hat das Unternehmen eine einfache und gut zugängliche Anwendung geschaffen, die auf hohen Zuspruch trifft.
Zu den bekanntesten Unternehmen, die Present.ly nutzen, gehören die New York Times, Cnet und Inc. Die New York Times schreibt zu Present.ly: “Security and privacy – those are the top selling points for Present.ly. There are other Twitter-for-work products, but I like Present.ly because it has the feel of a product designed by people who’ve suffered through big-company IT battles.” (New York Times, 2010)
Der einzige nennenswerte Nachteil, der mit Present.ly auftritt, ist, dass das Enterprise Mikroblogging nur Englisch als Oberflächensprache benutzt. Eine Möglichkeit zum Umstellen auf Deutsch besteht derzeitig nicht.

CubeTree
CubeTree gehört zu den neusten Anwendungen im Bereich des Enterprise Mikrobloggings. CubeTree wurde 2010 vom Unternehmen SuccessFactors, Inc. in dessen Portfolio aufgenommen. Das Unternehmen SuccessFactors, Inc. ist einer der größten Anbieter für Business Executive Software weltweit.
Die Anwendung CubeTree hat noch nicht die Verbreitung erreicht wie Yammer oder Present.ly, sie ist jedoch mit dem Betreiber SuccessFactors, Inc. ein ernstzunehmender Anbieter im Bereich der EMBs. CubeTree wurde in die Liste der Anbieter aufgrund der praktischen Probe der Anwendung aufgenommen.

Alle drei Anbieter haben sowohl kostenpflichtige als auch kostenlose Anwendungsmöglichkeiten des jeweiligen EMBs. Auch verfügen alle drei Plattformen über die Integration von mobilen Applikationen. Die EMBs stellen für alle gängigen Smartphones und Tablet PCs (iOS, Android, Blackberry) Anwendungen kostenlos zur Verfügung

Vergleich

Eine detaillierte Auflistung aller Möglichkeiten, Besonderheiten und eine Betrachtung der Nutzerfreundlichkeit sind in der nachfolgenden Abbildung zu finden.

Anbieter

Eigenschaften

Yammer

Present.ly

CubeTree

Oberfläche

  • Startseite beginnt mit dem eigenen Profil
  • Navigationsleiste befindet sich als Säule auf der linken Seite
  • die Navigation ist in Nachrichten, Unternehmen und Anwendungen unterteilt
  • das Hauptfeld enthält die Eingabe der eigenen Mitteilung
  • aktuelle Mitteilung steht oben
  • es können auf der Hauptseite alle Mitteilungen gelesen werden
  • es gibt Möglichkeit für die Suche nach Tags
  • übersichtlicher Bildschirm mit Sofortzugriff auf wichtigste Funktionen
  • Profilinformationen über Stellung im Unternehmen, Kontakte, Bildung, beruflicher Werdegang, unterschiedliche Social-Network-Dienste
  • Startseite auf eigener Seite
  • Navigationsleiste befindet sich horizontal oben
  • beim Öffnen der Menüpunkte werden in einer Säule auf der rechten Seite kontextbezogene Menüpunkte angezeigt
  • rechts oben Extrafeld für den eigenen Account
  • Suchfeld für Tags und Themen
  • Profilbild ist rechts angeordnet
  • Eingabefeld für Nachrichten und Mitteilungen zentral auf dem Bildschirm
  • Aktuelle Mitteilungen und Nachrichten ebenfalls mittig angeordnet
  • Jede Mitteilung ist mit Uhrzeit und Einstellungsdatum nach verfolgbar
  • Bildschirm mit vielen Informationen gefüllt, die jedoch durch die Gestaltung gut von einander abgrenzbar sind
  • Profilinformationen über Stellung im Unternehmen, Kontakt, Bildung, beruflicher Werdegang
  • Start auf eigener Seite
  • Navigation horizontal in der Kopfzeile
  • Navigation eingeteilt in Startseite, Profil, Gruppen, Unternehmen
  • Kontextmenü auf der linken Seite mit entsprechenden Menüpunkten
  • Profilbild mit Informationen links angeordnet
  • zentrales Eingabefeld für Mitteilungen und Nachrichten
  • aktuelle Nachrichten und Mitteilungen ebenfalls zentral einsehbar
  • Suchfeld für Tags und Nachrichteninhalte
  • Umschalten zwischen live-Update und themenbezogenen Updates
  • Startseite bietet Anleitung und Video für den Einstieg in das Thema und die Nutzung des Mikroblogs

 

Anpassung

  • keine optische Anpassung bezüglich Corporate Design in der Basisvariante
  • Anpassungen in der Goldvariante  möglich
  • Anpassung der Sprache
  • Anpassung der gesamten Gestaltung möglich
  • unternehmensbezogenes Design durch CSS möglich
  • Firmenlogo hochladbar als Bild
  • Basisversion erlaubt Anpassung durch Firmenlogo und farbliche Bestimmung der Hauptumrandung

Zugänglichkeit

  • Einloggen via Browser
  • Einloggen via Desktop- Anwendung
  • Anwendungen für unterschiedliche mobile Plattformen stehen zur Verfügung (Iphone, Blackberry, Anroid)
  • Einloggen via Browser
  • Einloggen via Desktop-Anwendung
  • mobile Anwendungen für unterschiedliche Plattformen
  • Einloggen via Browser
  • Einloggen via Desktop-Anwendung
  • mobile Anwendungen für unterschiedliche Plattformen

Kosten

  • Unterscheidung in „Basic“ und „Gold“
  • das Basic-Angebot ist kostenlos mit eingeschränkten Möglichkeiten
  • das Gold-Angebot schaltet alle Möglichkeiten des Mikroblogs frei und kostet pro Teilnehmer pro Monat 5$
  • SaaS-Service ist komplett kostenlos
  • Einrichtung im firmeneigenen Intranet abhängig von Nutzerzahl
  • Bis 1000 Nutzer 2000$ zuzüglich 1000$ pro Basis-Update
  • Basic-Variante kostenlos
  • Einschränkung in Nutzung
  • Mit Premier-Variante alle Möglichkeiten freigeschaltet
  • Kosten bei Premier-Variante 5$ pro Nutzer pro Monat

Besonderheiten

  • Organigramm
  • Eventplanung
  • Befragung
  • Einstellung der Benutzeroberfläche auf Deutsch möglich
  • Vernetzung nach außen möglich

 

  • komplette Anpassung der Oberfläche möglich
  • kostenloser SaaS ohne Einschränkung
  • Nutzungsstatistik
  • viele Möglichkeiten zur persönlichen Filterung und Einstellungen

 

  • Personalisierung möglich
  • sozialisierende Interaktionsmöglichkeiten „Anerkennen“ und „Anstoßen“ bzw. „Erinnern“
  • Sozial-Grafik zum Erkennen von unterschiedlichen Kontakten der Mitglieder untereinander
  • Möglichkeit eines Video-Tutorial zum Einführen in die Nutzung des Mikroblogs
  • Benutzeroberfläche in Deutsch einstellbar

Anspruch an EMBs

Die hier aufgeführten Anbieter sind natürlich etabliert auf dem Markt. Es kommen jedoch immer wieder neue Anbieter dazu. Für jeden dieser Anbieter gilt, dass sie sich auf die Usability ihres Produktes konzentrieren müssen. Ein gutes EMB sollte folgende Anforderungen erfüllen:

  • einfacher Zugang
  • Implementierung in den Arbeitsfluss des Nutzers
  • Anpassung an die Anforderung des Nutzers
  • übersichtlich, gut strukturiert
  • Desktoplösungen und Mobile-Apps

Grundsätzlich sind die EMBs eine hervorragende Lösung für die Kommunikation innerhalb des Unternehmens. Sie bieten einen strukturierten, gut anchverfolgbaren Weg für Informationsaustausch und Konversationen. Die Kollaborationseffekte sind ein weiterer herausragender Punkt, den Einsatz von Enterprise Mikroblogging Systemen in den Kommunikationsmix der internen Kommunikation aufzunehmen.

2 Gedanken zu „Anbieter für Enterprise Mikroblogging (EMB) – Ein kleiner Vergleich

  1. Schade, dass wir mit http://www.communote.com als einziger deutscher Anbieter für Enterprise Microblogging in Ihrem Vergleich keine Erwähnung finden. Communote wird bereits in einer Vielzahl deutscher Unternehmen eingesetzt. Entscheidener Vorteil von Communote ist unsere Inhouse-Lösung mit Installation hinter der Firewall.
    Es gibt seitens der Unternehmen nicht ganz unberechtigte Bedenken hinsichtlich der Nutzung von Cloud Diensten aus den USA.

    • Sehr geehrter Herr Osthues,
      natürlich habe ich auch ein Auge auf Communote geworfen. Jedoch habe ich persönlich festgestellt, dass die Anwenderzugänglichkeit etwas mehr Zeit und Kenntnis benötigt. Die Cloud-Dienste oder besser SaaS der amerikanischen Anbieter waren für diesen Vergleich zugänglicher.
      Aber ich kann Ihnen versichern, dass es auch einen nationalen Vergleich von EMB-Anbietern geben wird. Grade die Beta-Phase von swabr hat mich dazu inspiriert. Natürlich werde ich mich diesbezüglich auch ausführlich mit Communote auseinandersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s